Lebenszeichen

Lebenszeichen

Hallo liebe Heilpflanzenfreunde,
wie die regelmäßigen Leser unter euch vielleicht schon bemerkt haben,pausiere ich momentan ein wenig mit meinen regelmäßigen Beiträgen.
Ich habe mir etwas Lebenszeit genommen um mal wieder selbst etwas mehr in meinem Garten zu werkeln und einfach mein Dasein zu genießen,ohne mir den Druck zu machen,regelmäßig etwas „liefern“zu müssen.

Blick bei einer Wanderung auf mein Zuhause

Ich denke jedem von uns ging es schon einmal so,einfach dem Gefühl nachgehen zu wollen,nur etwas für sich selbst zu tun…und trotz 1000 Ideen zu Heilpflanzenportraits ,nehme ich mir gerade diese Zeit!
Natürlich fehlt ihr mir und manchmal meldet sich das kleine Männchen auf meiner Schulter und flüstert mir ins Ohr: Bernadettchen Bernadettchen,das ist aber ziemlich unprofessionell,du Lotterlieschen!! Dann gebe ich ihm einen kleinen Kuss,packe ihn zurück in den kleinen Rucksack und hüpfe fröhlich weiter. So ist das nun mal mit mir,zwinker.
Trotzdem möchte ich euch kurz mitnehmen in meinen naturnahen Garten und euch einen kleinen Einblick gewähren wie es in diesem Jahr dort aussieht!

Ringelblumen,Herzgespann und Beifuss
Eine neue Ecke ist am entstehen..mit Tränke für Insekten
Puffbohnen gediehen prima zwischen Kapuzinerkresse und Borretsch
noch eine Insektentränke
Königskerze
Feen in meinem Garten
Irgendein Helferlein hatte wohl Appetit
Lauch blühend mit Gästen
mmmmhh lecker
yammie…eine von vielen
betörender Muskatellersalbei

Herrlich hier zu sitzen zwischen all den kleinen summenden Luftakrobaten,den fleißigen Erdbewohnern und all den wunderhübschen und wertvollen Heilpflanzen zu schnuppern.

Auf bald mal wieder ihr lieben Heilpflanzenfreunde!!
Ich mache bestimmt wieder weiter..aber jetzt genieße ich noch ein wenig..und ich hoffe IHR auch!!

Eure Bernadett

blühende Mariendistel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

-->