Der Ehrenpreis (Veronica officinalis)

Der Ehrenpreis (Veronica officinalis)

Liebe Heilpflanzenfreunde,

heute blicken wir mal wieder in die niedrigeren Gefilde und müssen uns etwas bücken um sie zu entdecken,die kleine feine Heilpflanze Ehrenpreis. Dafür werden wir dann belohnt mit dem Anblick ihrer lieblichen blauen Blüten.

Ich kann mich noch genau erinnern wie ich sie als Kind immer für meine Wildblumensträuße gesammelt habe und dann hüpfend und springend ,stolz wie Oskar zuhause ohne ihre liebreizenden Blütenblättchen ankam.Irgendwie haben sie mein Gehüpfe nie überlebt,oder lag etwa an meinem Gesang?Naja,egal sind halt auf jeden Fall etwas sensibel diese Pflänzchen.Dabei hießen sie im Altertum auch gerne landläufig Allerweltsheil,wohl weil man schon frühzeitig erkannte wie vielseitig diese Heilpflanze doch ist. Veronica findet ihr fast auf jeder Wiese schon im Frühjahr (Veronika der Lenz ist da!) und sie bleibt bis weit in den September an unserer Seite.Ihr entdeckt sie aber auch auf Brachflächen oder auf brandgerodeten Flächen als eine der ersten Wiederbesiedler. Auch an lichten Waldrändern,und dort meist bei den Eichen,aber auch unter anderen Laubbäumen begegnet sie euch dann als der Wald-Ehrenpreis.Es gibt eine Vielzahl verschiedener Arten und Blütenformen.Gerne könnt ihr euch mal einen Überblick bei Frau Google verschaffen,es lohnt sich wirklich!

Veronika ist wie gesagt eine ganz Zarte und man traut ihr auf den ersten Blick ihre Heilkräfte nicht zu,aber trau schau wem,stille Wasser sind tief !

Zu ihren Inhaltsstoffen gehören nämlich einige Gerbstoffe,Bitterstoffe,Flavonoide,Harze, ätherische Öle,Saponine,Kaffeesäureverbindungen,Milchsäure und einiges mehr.Daher ist sie auch so vielseitig anwendbar.

Ehrenpreis wirkt auf die Haut beruhigend wenn man von einer allergischen Hauterkrankung,einer leichten Verbrennung oder anderen Hautirritationen beeinträchtigt wurde.Auch bei der sogenannten“Altershaut“ kann ein Tee aus der Heilpflanze lindernd wirken.Generell wirkt Ehrenpreis blutreinigend!

Auf die oberen Atemwege wirkt ein Auszug mit Ehrenpreis schleimlösend,weshalb er gerne als ein Bestandteil einer Hustenteemischung beigefügt wird.Noch dazu wirkt er leicht schweißtreibend und harntreibend,was bei einer bestehenden Erkältung nur vorteilhaft sein kann.

Auf die inneren Organe hat der Ehrenpreis eine kräftigende Wirkung,d.h er tonisiert unseren Magen und Darm, treibt unsere Nieren etwas an,regt unsere Leber an und bei Magen-Darmverstimmungen lindert er die Beschwerden.Außerdem soll er Appetitanregend sein,wobei er durch anregen der Stoffwechselfunktion ja eher für einen erhöhten Grundumsatz sorgt.Mich würde es jedenfalls nicht wundern wenn irgendwann irgendwer Ehrenpreis als Abnehmmittelchen vermarkten würde.. Doch davon sind wir hoffentlich weit entfernt. Genießen wir doch lieber im Stillen und zupfen uns ab und zu ein paar Blüten und Blättchen für unseren Hausgebrauch.

Schmückend und gesund im Wildkräutersalat, würzend als Bestandteil im hausgemachten gesunden Kräutersalz, aufgebrüht als Tee z.B bei Erkältungen,oder als Abkochung für Hautumschläge. Veronica für alle,lach.Ich würde euch jedoch empfehlen den Ehrenpreis als Beigabe zu verwenden,den er ist doch ziemlich bitter! Wenn ihr also einen Tee für eine innere Anwendung zubereiten wollt,dann würde ich ihn nicht als Einzelmittel verwenden,sondern in eine Teemischung geben.

Zur Hustenlinderung empfiehlt sich dann am besten noch ein Teil Thymian,Schlüsselblume oder Königskerze hinzu zu geben.

Ehrenpreis-Tee

Man sammelt sich am besten frisch eine Hand voll Blüten und Blätter,ruhig auch mit Stängeln und rupft diese dann etwas klein.Ehrenpreis mit kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten abgedeckt ziehen lassen.Diese Menge reicht dann für c.a 1 Liter Teemischung die ihr über den Tag verteilt trinken könnt.

Bei einer Abkochung gegen Juckreiz für eine äußerliche Anwendung könnt ihr Veronica natürlich als Einzelmittel verwenden.

So ihr Lieben,das war also ein kleiner Einblick in die Vielzahl der Möglichkeiten zur Verwendung des Ehrenpreis!Vielleicht erinnert ihr euch beim nächsten Spaziergang durch die blühenden Wiesen an das kleine feine und wunderhübsche Veronica,das voller Energie auf euch wartet um mit seinen vielen gesunden Inhaltsstoffen zu heilen und nicht einfach nur durch seine betörend hübschen blauen Blüten besticht!Übrigens wird auch die Schwebfliege wie magisch von Veronica angezogen und hilft somit bei der Bestäubung und Arterhaltung.

Ich wünsche euch viel Vergnügen beim suchen und finden!   Liebe Grüße eure Bernadett

 

Ehrenpreis mit Schwebfliege bei der Bestäubung

 

-->