Die Wegwarte (Cichorium intybus)

Die Wegwarte (Cichorium intybus)

Ihr lieben Heilpflanzenfreunde,
heute habe ich eine ganz besondere Heilpflanze für euch gefunden.Eine Pflanze die durch ihre himmelblauen Blüten besticht und am Wegesrand auf euch wartet.

blühende Wegwarte
blühende Wegwarte

Ursprünglich war sie ja gar kein Heilkraut!Nein!In Wirklichkeit ist sie ein verwandeltes Burgfräulein mit stahlblauen Augen in blauem Gewand am Burgtor wartend ,bis ihr edler Ritter aus dem Gefecht wieder heim kommt.Als der Sommer fast vorbei und kein tapferer Ritter mehr zurück kam,hatte der liebe Gott Mitleid und verwandelte die am Weg wartende in eine wunderschöne und heilkräftige Blume.So heißt es in der Sage.Diese Wegwarte auf dem Foto steht übrigens unterhalb der Kastelburg in Waldkirch,wenn das mal kein Beweis ist!
Aber für alle die das nicht so ganz glauben können: Ok,die Wegwarte gehört zu den Korbblütlern,ist ein Zichoriengewächs und gehört zur Kategorie der Bitter- und Gerbstoffpflanzen.
Ihre Blüten entfalten sich bereits am frühen Morgen und schauen der Sonne bis hin zum Mittag nach.Die himmelblauen Blüten besitzen Zauberkräfte. So weiß man unter uns Kräuterweiberln,
daß die Blüten unter´s Kissen gelegt und darauf geschlafen uns am nächsten Tag den Liebsten erscheinen lassen.Hat man etwas verloren,so zeigt es sich im Schlaf an dem Ort wo es verlegt.Wurde einem etwas gestohlen,so zeigt sich das Gesicht des Diebes uns im Traum!

Ein paar Blüten getrocknet am Herzen getragen,so erkennt man sofort wer Freund oder Feind(wobei hier unbedingt eine weiße Wegwartenblüte dabei sein muß) Genug gezaubert?Dann kommen wir im Zeitalter der Partnerbörsen,Polizeigroßeinsätzen und Facebookfreundeslisten zurück in die Realität.

Auch heute leistet uns die Wegwarte gute Dienste.Sie ist der Ursprung anderer uns bekannter Zichorien,wie z.B dem Chicoree,Endivien und Radicchio oder auch dem Zuckerhut.

Blüte mit Besuch
Blüte mit Besuch

Inhaltsstoffe:
Bitterstoffe
Gerbstoffe
Inulin
Cholin
Wirkungsweise:
anregend für Magen,Leber und Galle
Blähungen,Apetittlosigkeit und Völlegefühl werden gemildert
Kräftigungsmittel
Linderung Rheumatischer Beschwerden
leicht Harntreibend
hilft bei Hautunreinheiten
leicht beruhigend
Stressabbau

Wegwarten-Tee
1Tl Wurzel,Kraut und Blüten mit 250ml kaltem Wasser ansetzen und zum sieden bringen.4Minuten abgedeckt köcheln lassen,abseihen und danach lauwarm trinken.
Wegwarten-Tee-Mischung wird gerne auch mit der gleichen Menge Löwenzahnwurzel  und Beifußblättern ergänzt,da sich diese Wirkstoffe gegenseitig unterstützen.Da dieser Tee äußerst bitter schmeckt,kann man ihn z.B mit Fenchelhonig,Löwenzahnhonig oder Holunderblütensirup etwas versüßen.Doch nicht zu viel,denn bitter ist eigentlich erwünscht wegen seiner Wirkungskraft!
Wegwarten-Wurzel Kaffee
Wegwartenwurzel im Herbst ausgraben und in Scheibchen schneiden. Zum trocknen auffädeln.Danach in einer Pfanne anrösten(ohne Fett!) und gleich frisch mahlen.Ein besonders leckerer Zichorienkaffee,und macht so viel Spaß!Gibt es auch als Fertigprodukt mit Feigen,Gerste und Eicheln bei A.Vogel (Bambu Getreidekaffee)
Wegwarten-Blüten
öffnen sich von Juli bis September und sollten vormittags gesammelt werden.Möglichst vereinzelt trocknen und auch beim sammeln nicht quetschen,sind sehr empfindlich.Die blauen Blüten sind sehr eisenhaltig!
Machen sich auch frisch sehr hübsch z.B über einen Sommersalat gestreut oder im BLAUE BLÜTEN TEE
zusammen mit lila Malvenblüten,Veilchenblüten und Borretschblüten kalt angesetzt.Himmlisch.

Ja,das war es schon wieder,genug Informationen auf einmal.Jetzt heißt es wieder hinaus in die Sonne auf den Spuren der blauäugigen Burgfräulein.
Ich wünsche euch viel Freude beim suchen und finden!
Lg eure Bernadett
Ps: wenn es euch gefallen hat erzählt es weiter,laßt mir eure Kommentare und Anregungen zu kommen,
Klickt auf Sammlung folgen! Freu mich!

2 thoughts on “Die Wegwarte (Cichorium intybus)

    1. Danke dir liebe Birgit!Wünsche viel Spaß und Erfolg!Herzliche Grüße aus dem Schwarzwald auf deinen prächtigen Berliner „Selbstversorger Biobalkon“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

-->