Die Kapuzinerkresse (Tropaeolum )

Die Kapuzinerkresse (Tropaeolum )

Liebe Heilpflanzenfreunde, lasst uns doch gemeinsam die letzten wärmenden Herbstsonnenstrahlen genießen und folgt mir in die Gärten um die hinreißende gelb-orange Kapuzinerkresse näher kennen zu lernen. Aus Mittel und Nordamerika fand sie schon im 16.Jahrhundert zu uns und wurde damals auch „Blutblume aus Peru“genannt.Man findet die Kapuzinerkresse in der Natur bei uns nur selten,und dann in verwilderter Form,dafür aber fast in jedem Garten und in vielen Balkonkästen.Dies ist auch überaus ratsam,haben wir dadurch doch die Möglichkeit unser Antibiotika frisch vor…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Eisenkraut (Verbena officinalis)

Das Eisenkraut (Verbena officinalis)

Liebe Heilpflanzenfreunde,im Monat der üppigen Fülle der Blumenblüten,der reichen Gartenernte und dem betörenden Duft vieler unserer einheimischen Heilkräuter,möchte ich euch einladen eine doch eher unscheinbare aber durchaus kraftvolle Heilpflanze mit mir zu besuchen.Das Eisenkraut.   Diese eher unauffällige ,buschartige Pflanze hat vor Jahrhunderten schon Ihren Weg aus Südeuropa in unsere Gefilde gefunden und fühlt sich auf unseren trockenen Brachflächen,an Schutthalden,Wegrändern und sogar in den Gärten pudelwohl.Sie liebt es eher trocken,passt sich jedoch in fast jeden Standort ein.Gefällt ihr ein Plätzchen,erreicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Ringelblume (Calendula officinalis)

Die Ringelblume (Calendula officinalis)

Juhu und ein fröhliches Hallo ihr lieben Heilpflanzenfreunde! Sie blüht endlich wieder in unseren Gärten,die herzallerliebste,sonnige und bildhübsche Ringelblume!Eine Freude nicht nur für unsere Augen sondern auch eine unserer kräftigsten Heilpflanzen,wenn auch seltenst in ihrer Urform in unseren Breiten wild zu finden,so aber bestimmt in fast jedem Garten angesiedelt! Ein gar hübsches und fröhliches Mädel,unsere Ringelblume.Sammelt die uns doch zu ihrer Blütezeit von Juni bis spät in den Herbst die Sonnenstrahlen ein und zaubert mit ihren wunderschönen satten gelb bis…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Hirtentäschel (Capsella Bursa Pastoris)

Das Hirtentäschel (Capsella Bursa Pastoris)

Liebe Heilpflanzenfreunde, heute mal wieder ein kleiner Ausflug auf die Wiesen gefällig?Au ja,kommt doch einfach mit und Augen auf,denn unserer heutige Schönheit kommt erstmal recht unscheinbar daher,doch lasst euch nicht täuschen,in Wahrheit ist sie eine Wucht,unser Hirtentäschel! Sie gehört zu der Familie der Kreuzblütengewächse und sucht sich meist magere Böden oder Nischen aus,wächst auch locker mal zwischen Wegplatten hoch,liebt jedoch auch nährstoffreiche Böden oder verteilt sich wie bei mir lustig durch den Garten.Im Frühjahr erscheinen zuerst ähnlich wie beim Löwenzahn…

Weiterlesen Weiterlesen

Mein naturnaher Garten entsteht Beikräuter wellcome!

Mein naturnaher Garten entsteht Beikräuter wellcome!

Ihr lieben Heilpflanzenfreunde,Lust auf einen kleinen Ausflug in meinen Garten? Ja,nun ist es endlich soweit,ich habe wieder ein kleines Stückchen Erde für mich bekommen.Ein unberührtes Fleckchen Natur in der ich meiner Passion nachgehen kann,dem werkeln mit und zwischen den Pflanzen.Ganze 4 Jahre hat meine Suche nach einem Gartengrundstück nun gedauert.Wir wohnen zwar sehr idyllisch mitten in der Natur,umgeben von Brachflächen und Wiesen,jedoch ein kleines Stückchen Land zu bekommen ist hier gar nicht so einfach.Die meisten Bauern haben alles verpachtet und…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Ehrenpreis (Veronica officinalis)

Der Ehrenpreis (Veronica officinalis)

Liebe Heilpflanzenfreunde, heute blicken wir mal wieder in die niedrigeren Gefilde und müssen uns etwas bücken um sie zu entdecken,die kleine feine Heilpflanze Ehrenpreis. Dafür werden wir dann belohnt mit dem Anblick ihrer lieblichen blauen Blüten. Ich kann mich noch genau erinnern wie ich sie als Kind immer für meine Wildblumensträuße gesammelt habe und dann hüpfend und springend ,stolz wie Oskar zuhause ohne ihre liebreizenden Blütenblättchen ankam.Irgendwie haben sie mein Gehüpfe nie überlebt,oder lag etwa an meinem Gesang?Naja,egal sind halt…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Pestwurz (Petasites)

Die Pestwurz (Petasites)

Liebe Heilpflanzenfreunde, heute möchte ich euch eine sehr imposante und alte Heilpflanze vorstellen,die Pestwurz.Fast schon ein Dino unter unseren einheimischen Heilpflanzen und wahrlich kaum zu übersehen! Ihr könnt sie an Bachläufen,Sumpfgebieten oder auch Feuchtwiesen entdecken mit ihren großen Blättern die bis zu 1 Meter Durchmesser erreichen können.Ihr Blütenstand bildet wie in einer Traube von weißlich(albus)bis rosa-purpur-farbenen (hybridus) kleine Blütenpuschel. Die Pestwurz ähnelt von der Form ihrer Blätter her unserem Rhabarber,ist jedoch ein Korbblütengewächs und mit unserem Huflattich verwandt.Landläufig wird die…

Weiterlesen Weiterlesen

Mein 1.Blog-Geburtstag

Mein 1.Blog-Geburtstag

Hallo ihr lieben Heilpflanzenfreunde, wer hätte das vor genau einem Jahr gedacht? Ich erinnere mich noch genau an mein Herzklopfen und an mein inneres Kopfschütteln über meinen eigenen Mut und mein Vorhaben einen Blog über Heilpflanzen zu schreiben.Ohne jegliches technisches Pc Wissen,einfach so aus dem Bauch heraus den Menschen die einheimischen Heilpflanzen ans Herz zu legen und bekannt zu halten,das ist noch immer mein Anliegen,meine Passion. Ich möchte Danke sagen für euer Interesse ( über 12.430 Views,70 aktive Follower) und…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Bärlauch (Allium ursinum)

Der Bärlauch (Allium ursinum)

Hallo liebe Heilpflanzenfreunde, es ist wieder soweit,überall in den lichten Laubwäldern und an den kleinen Flüsschen duftet es herrlich nach Knoblauch,und somit könnt ihr ihn gut finden,unseren gesunden Bärlauch.   Er gehört zur Familie der Lauch,bzw Liliengewächse und alle seine Pflanzenteile sind essbar! Vorsicht solltet ihr trotzdem walten lassen,denn er wird gerne mal verwechselt mit dem giftigen Maiglöckchen,der giftigen Herbstzeitlose oder dem giftigen Aronstab.Sicherheitshalber wartet ab,bis seine ersten Blüten sich zeigen,denn dann ist er unverwechselbar!Ansonsten riecht einfach an seinen nach…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Giersch (Aegopodium podagraria)

Der Giersch (Aegopodium podagraria)

Auf der Pirsch nach dem Giersch! Ihr lieben Heilpflanzenfreunde,auf geht’s nur keine Frühjahrsmüdigkeit aufkommen lassen!Ich habe es euch diesmal auch ganz leicht gemacht.Der Giersch ist meist nicht zu übersehen,säumt er doch im zeitigen Frühjahr schon Waldränder, Hecken und natürlich auch die Gärten. Nur die Unwissenden ärgern sich über dieses gesellige Heilkraut,welches einmal an einem gemütlichen Plätzchen angekommen,dieses gerne ausufernd für sich in Anspruch nimmt.Dabei ist unser Giersch ein überaus schmackhaftes und gesundes Heilkraut,welches uns fast das ganze Jahr zur Verfügung…

Weiterlesen Weiterlesen

-->